Interliving Kollektion 2019 • Möbel Rehmann • Velbert

Die neue Kollektion von Interliving

Möbeltrends 2019

Das Zuhause ist ein Ort, der ausschließlich mit positiven Begriffen wie Wohlfühlen sowie Geborgenheit assoziiert wird. Auch die neuste Kollektion von Interliving macht es möglich, dass genau dieses Gefühl in die eigenen vier Wände transportiert werden kann. Die neusten Designs spiegeln die aktuellen Möbeltrends perfekt wider und überzeugen mit bester Qualität und smarter Funktionalität. Möbel Rehmann ist exklusiver Markenpartner von Interliving und freut sich, die aktuelle Kollektion präsentieren zu dürfen.

Schwebend leicht

Die neuen Sofas von Interliving vereinen Eleganz und Gemütlichkeit auf ganz besondere Art und Weise. Neben eher dezenten Erdtönen beeindrucken die Modelle Serie 4220 sowie Serie 4002 durch die auffälligen Trendfarben kurkuma und grün. Sie sind echte Highlights der Kollektion, die mit ihrem Design sofort ins Auge fallen und jedem Wohnbereich einen ausdrucksstarken Look verleihen. Das Sofa der Serie 4230 tanzt durch raffinierte Funktionen wie ein drehbares Sitzfeld sowie eine Fußteilverstellung optisch aus der Reihe und überzeugt durch einen harmonischen Materialmix aus Leder und Holz. Was die Polsterkollektion klar erkennbar macht: eine leichte, schwebende Optik liegt derzeit absolut im Trend.

Klar und reduziert

Geradlinig, hell und freundlich – hier lässt es sich schlafen. Perfekt aufeinander abgestimmt beeindrucken die neuen Schlafzimmermöbel von Interliving durch ihre Leichtigkeit. Ob Schlafzimmerkombination im einheitlichen Look oder gemütliches Boxspringbett – klare Strukturen und schlichte Farben beherrschen die neue Kollektion und sorgen für ein modernes Erscheinungsbild. Serie 1011, Serie 1010, Serie 1013 sowie Serie 1009 zeigen, dass die Kombination aus Weiß und Holz derzeit die Möbeltrends beherrscht. Kein Wunder, denn dieser Look wirkt frisch und gemütlich zugleich, sodass Wohlfühlen und Entspannen kinderleicht fällt.

Holz als Trend

Die neusten Wohnzimmerkombinationen von Interliving sorgen für ein stimmiges Gesamtkonzept in jedem Wohnbereich. Sie sorgen nicht nur für genug Stauraum, sondern bringen auch einen roten Faden ins Wohnkonzept. Wie bei den Schlafzimmerkombinationen wird auch hier erneut deutlich: Akzente aus Holz erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Serien 2104 sowie 2005 kombinieren anthrazit mit Holztönen wie Eiche oder Buche und zaubern dadurch einen wohligen und dennoch modernen Look in jedes Wohnzimmer. Wer also auf der Suche nach einer qualitativen Wohnzimmerkombination ist und Stauraum im Wohnzimmer benötigt, der liegt mit diesen neuen Modellen genau richtig.

Materialmix pur

Auch bei den Esszimmermöbeln kommen erneut moderne, geradlinige Strukturen zum Vorschein. Diese lassen die Kombinationen klar und aufgeräumt wirken. Besonders auffällig ist hier der perfekt umgesetzte Materialmix. Die Kombination aus Holz, Leder sowie Metall sorgt für ein perfektes und ganz und gar harmonisches Zusammenspiel der Materialien und verleiht ein spannendes Erscheinungsbild, der dennoch zurückhaltend ist. Die Esszimmer der Serie 5103 setzt die Metallbeine in Edelstahloptik elegant in Szene – ein moderner, zeitgemäßer Look, der begeistert.

Neue Kampagne ab September 2019

Der Einrichtungspartnerring VME präsentiert sein neues Werbegesicht: Samu Haber.
Im September 2019 soll die neue Kampagne starten – mehr wurde allerdings noch nicht verraten. Der finnische Sänger, Gitarrist und Songwriter ist Frontmann der populären Rockband „Sunrise Avenue“ und holte bislang Platin in Deutschland sowie Gold in Österreich und der Schweiz. Seine Teilnahme an der beliebten Show „The Voice of Germany“ machte ihn zum absoluten Publikumsliebling. Durch seinen Charme und den finnischen Akzent sammelte er insbesondere bei den weiblichen Zuschauern Sympathiepunkte.

VME-Hauptgeschäftsführer Frank Stratmann sagt: „Mit seinen 43 Jahren spricht Samu Haber nicht nur genau unsere Zielgruppe an, sondern ist selbst ein Teil von ihr. Er wird mit seiner charmanten, unkonventionellen Art mit Sicherheit für frischen Wind im Werbeblock sorgen!“.

Die Interliving Möbel sollen nach wie vor den Mittelpunkt des Werbespots darstellen. „Sie bleiben ‚Das Wesentliche‘ der Kampagne“, sagt Frank Stratmann. „Man darf gespannt sein, welche Warengruppe wir nach dem Interliving Sofa im letzten Jahr dieses Mal nach vorne stellen – und wie wir Samu Haber in den Spot einbauen werden!“
Es bleibt also spannend!

Foto: Einrichtungspartnerring VME

 

Fragezeichen-Icon
Passende Wandaccessoires
finden Sie hier

Vereinbaren Sie gerne einen Termin und lassen Sie sich beraten!

Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen
Rückruf anfordern
Rückruf anfordern
Termin vereinbaren
Termin vereinbaren
Möbel Rehmann auf Facebook
Facebook
nach oben