Wandaccessoires • Möbel Rehmann • Velbert

Raffinierte Wandaccessoires

Wenn die Wand zum Blickfang wird

Leere Wände wirken schnell kalt und ungemütlich. Doch dem kann mit den richtigen Wandaccessoires leicht Abhilfe geschafft werden. So erhält jeder Raum ein ganz individuelles Ambiente, das je nach präferierter Stilrichtung ganz persönlich gestaltet werden kann. Hierzu können Accessoires wie Wandregale, Bilderrahmen, Uhren oder Spiegel optimal kombiniert werden. Mit den richtigen Accessoires werden selbst schlichte Wände – ohne auffällige Wandfarbe – zum echten Highlight. Möbel Rehmann aus Velbert verrät, welche Wandaccessoires aktuell im Trend sind und bietet zugleich eine vielseitige Auswahl.

Perfekt in Reihe

Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob wirkungsvoller Solo-Star oder stimmiges Arrangement – Bilder gehen immer. Erlaubt ist was gefällt und das ist auch gut so, denn die Möglichkeiten sind endlos. Von abstrakt bemalter Leinwand, bis hin zu gerahmten Postern in den unterschiedlichsten Größen, ist alles erlaubt. Leinwände mit Effekten wie Mosaiksteinen oder Glasbildern sind besonders auffällig und ziehen alle Aufmerksamkeit auf sich. Sie eignen sich perfekt als Highlight eines jeden Raumes und erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit. Statement-Bilder sind nach wie vor voll im Trend und perfekt für eine aussagekräftige Bilderwand.

Praktisch dekoriert

Wer etwas Abwechslung in sein Wanddesign bringen möchte, kann auf Uhren oder Pinnwände zurückgreifen. Diese sind nicht nur dekorativ, sondern lockern auch jede Bilderwand auf und sorgen für Abwechslung im Arrangement. Perfekt aufeinander abgestimmt ergeben sie ein tolles Gesamtbild, das für eine persönliche Atmosphäre sorgt. Doch nicht nur das: Uhren und Pinnwände erweisen sich als außerordentlich praktisch. Ob für den letzten Blick auf die Uhr ehe man das Haus verlässt oder als dekorative Aufbewahrung für persönliche Notizen und Einkaufszettel – so wird das Nützliche mit dem Dekorativen verbunden.

Spiegel, die auffallen

Damit nicht ausschließlich Bilder die Wand zieren, können dekorative Spiegel perfekt als auffällige Wandelemente genutzt werden. Aktuell sind sogenannte Sonnenspiegel besonders im Trend. Diese zeichnen sich durch einen runden kleinen Spiegel aus, der von goldenen oder silbernen Sonnenstrahlen geziert wird. Das ist ein echter Eyecatcher, der jedem Raum einen ganz speziellen Look verleiht. Weniger imposante Spiegel können ebenfalls ganz einfach in eine Bilderwand eingebunden werden. Dadurch wirkt das Arrangement spannender und abwechslungsreicher. Spiegel als Wanddekoration setzen auffällige Akzente und eignen sich je nach Stilrichtung für jeden Einrichtungstyp.

Stilvoll verstaut

Das Schöne kann ganz einfach mit dem Praktischen verbunden werden. Jeder kennt das: Man hat eine Menge Souvenirs, weiß aber nicht so recht wohin damit. Dekorative Wandregale sind wie gemacht dafür. Sie setzen wertvolle Erinnerungsstücke in Szene und sorgen für ein Wandbild, das Aufsehen erregt. Die Regale können ganz persönlich gestaltet werden, wodurch ein ganz individueller Look kreiert wird. Derzeit sind auch Bilderleisten sehr beliebt – schmale Regale, die ausreichend Platz für Bilderrahmen und kleine Dekoartikel bieten. So können die Bilderrahmen ganz einfach abgestellt und flexibel angeordnet werden.

Bestens arrangiert

Sobald die richtige Wanddekoration gefunden ist, stellt sich oftmals nur noch eine Frage: Wie arrangiert man die einzelnen Elemente, sodass sie am besten zur Geltung kommen?

Um Ihnen das zu vereinfachen, hat Möbel Rehmann einige Tipps für Sie vorbereitet.  

In Reih‘ und Glied

Perfekt für alle die einen schlichten und geradlinigen Look präferieren.

Der Solo-Star

Wird ein einziges Bild in den Fokus gerückt, hat es die Möglichkeit ganz alleine und unabhängig zu wirken – ganz ohne Ablenkung.

Stets im Raster

Verleiht einen geordneten und aufgeräumten Eindruck.

Abwechslung erwünscht

Bilderrahmen müssen nicht zwingend an der Wand hängen. Steht ein Regal bereit, so kann ein spannendes Gesamtbild erzeugt werden, indem einige Bilder aufgehängt und einige aufgestellt werden.

Geordnet und dennoch locker

Je unterschiedlicher Formen und Größen der Wanddekoration sind, umso interessanter wirkt das Gesamtbild. Kleiner Tipp: Für eine gewisse Ordnung die Kanten der Bilder aneinander ausrichten.

Fragezeichen-Icon
Passende Lampen
finden Sie hier

Vereinbaren Sie gerne einen Termin und lassen Sie sich beraten!

Instagram
Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen
Rückruf anfordern
Rückruf anfordern
Termin vereinbaren
Termin vereinbaren
Möbel Rehmann auf Facebook
Facebook
nach oben